trinkwasserfilter und duschfilter 2019 | wasserfilter-technik von riva

#rivafilter instagram 2019

Infos, Lösungen, Anwendungsbeispiele

Was trinkt ihr bei euren Sportaktivitäten? 
Zu unserem Erschrecken sehen wir hier und auf anderen Kanälen immer noch viele Fitnesstrainer, Ernährungsberater und Sportbegeisterte mit einer PLASTIKFLASCHE Wasser in der Hand. 
Wer es noch nicht weiss, sollte jetzt unbedingt weiterlesen.... Alle Plastikflaschen geben gesundheitsschädliche Weichmacher und Hormone ab und sind natürlich grundsätzlich auch aus Umweltsicht bedenklich. 
Fit mit Plastikwasser sollte deshalb nicht die Devise sein! 
Mineralwässer fallen auch immer wieder durch Bakterienfunde und Schadstoffe in unabhängigen Testinstituten auf. 
Was könnt ihr tun? 
Das Gute liegt so nah und ist kostengünstig - euer eigenes Leitungswasser!! Leitungswasser ist das kostengünstigste Wasser, bestkontrolliert aber auch nicht schadstofffrei. 
Aufgepasst - mit dem bioganischen rivaALVA Life Wasserfiltersystem, haut es euch aber Schadstoffe raus und ihr habt cooles, gesundes Fitnesswasser für ein paar Cent, ohne Kistenschleppen.  Die plastikfreien Filterkartuschen aus flüssigem Holz müssen auch nur ca. 2x im Jahr gewechselt werden.  It‘s time to change your LIFE! 💦🚰🚿 🌳 Alle Infos @rivafilter oder unter riva-Filter.de. .  #fridaysforfuture #schoolstrike4climate 
#rivafilter #rivaalva #wasserfilter #trinkwasser #plastikfrei #gesundheit #krefeld #sporttraining #gesundleben #heilpraktiker #bremencity  #ernährungsberatung #kölnbloggt #berlinfood #naturmedizin #dresdencity #parentsforfuture #gesundessen #karlsruhefood #fitnessfood #healthylifestyle  #rheinlandpfalz #nachhaltigkeit #yogafood #kölnbloggt #personaltrainer #gesundeernährung #badenwuerttemberg #dortmundcity
Was trinkt ihr bei euren Sportaktivitäten? Zu unserem Erschrecken sehen wir hier und auf anderen Kanälen immer noch viele Fitnesstrainer, Ernährungsberater und Sportbegeisterte mit einer PLASTIKFLASCHE Wasser in der Hand. Wer es noch nicht weiss, sollte jetzt unbedingt weiterlesen.... Alle Plastikflaschen geben gesundheitsschädliche Weichmacher und Hormone ab und sind natürlich grundsätzlich auch aus Umweltsicht bedenklich. Fit mit Plastikwasser sollte deshalb nicht die Devise sein! Mineralwässer fallen auch immer wieder durch Bakterienfunde und Schadstoffe in unabhängigen Testinstituten auf. Was könnt ihr tun? Das Gute liegt so nah und ist kostengünstig - euer eigenes Leitungswasser!! Leitungswasser ist das kostengünstigste Wasser, bestkontrolliert aber auch nicht schadstofffrei. Aufgepasst - mit dem bioganischen rivaALVA Life Wasserfiltersystem, haut es euch aber Schadstoffe raus und ihr habt cooles, gesundes Fitnesswasser für ein paar Cent, ohne Kistenschleppen. Die plastikfreien Filterkartuschen aus flüssigem Holz müssen auch nur ca. 2x im Jahr gewechselt werden. It‘s time to change your LIFE! 💦🚰🚿 🌳 Alle Infos @rivafilter oder unter riva-Filter.de. . #fridaysforfuture #schoolstrike4climate #rivafilter #rivaalva #wasserfilter #trinkwasser #plastikfrei #gesundheit #krefeld #sporttraining #gesundleben #heilpraktiker #bremencity #ernährungsberatung #kölnbloggt #berlinfood #naturmedizin #dresdencity #parentsforfuture #gesundessen #karlsruhefood #fitnessfood #healthylifestyle #rheinlandpfalz #nachhaltigkeit #yogafood #kölnbloggt #personaltrainer #gesundeernährung #badenwuerttemberg #dortmundcity

Vergleich rivaALVA Wasserfilter-Kartuschen 2019

Die aktuellen plastikfreien, bioganischen Wasserfilterkartuschen aus flüssigem Holz in der Übersicht.

 

TRINKWASSERFILTER

rivaALVA Life

 

DUSCHFILTER

rivaALVA Skin & Hair

 

DUSCHFILTER

rivaALVA Spirit

Das sagen Kunden über unser Trinkwasserfilter und Duschfilter

Bewertungen und Testmonials zu unseren Wasserfiltern

…ich möchte mich hiermit für den tollen und schnellen Service bedanken und für die netten Telefonate!
Danke, für den problemlosen und kostenfreien Austausch / Ersatz des Gehäuses damit auch die riva ALVA Filter passen. Jetzt können wir wieder mit der Wasserqualität duschen, welche wir nicht mehr missen möchten.

Wir benutzen den Filter seit ca. 3 Jahren und meine Tochter hat seit dem kaum mehr eine entzündete, gereizte Haut. Sie ist sehr empfindlich und merkt es sofort, wenn das Wasser nicht so gut ist.

Ich kann Sie wirklich nur empfehlen und wir werden auf jeden Fall weiterhin Ihre Filter benutzen.

Vielen Dank nochmals.

Produkt: rivaALVA Skin & Hair

Monika E. | Reichertsheim / 01. 2019 – via E-Mail

RIVA WASSERFILTER-SYSTEME | GUTES WASSER – WIR SORGEN DAFÜR!

riva-wasserfilter-technik-made-in-germany-drop

Schützen, Genießen, Sparen – tauchen Sie ein in die Premium-Wasserfilter-Welt von riva. MADE IN GERMANY – hier bei uns im Schwarzwald – entwickeln und produzieren wir hocheffiziente Trinkwasserfilter und Duschfilter-Systeme für die unterschiedlichsten Anforderungen und Anwendungsbereiche.
Wasseraufbereitung vom Profi.

NACHHALTIGKEIT schreiben wir für Sie und unsere Umwelt groß. Schadstoffe adé, wir haben BIO-Wasserfilter-Lösungen für Küche, Bad, Camping, gewerblichen Einsatz aber auch kostenoptimierte, flexible Block-Filteranlagen zur stationären Trinkwasserversorgung.

ERLEBEN SIE JETZT IHR WASSER NEU!

DIE RIVA VARIO WASSERFILTER-SYSTEME | Filterkartuschen aus flüssigem Holz

riva-dusch-trinkwasser-filter-metallgehaeuse

riva VARIO:
Ein Design-Metallgehäuse für alle riva Wasserfilter-Kartuschen

Mit dem riva VARIO Filter-Gehäuse in Wunschfarbe und einer riva Filter-Kartusche Ihrer Wahl, konfigurieren Sie Ihren persönlichen Wasserfilter im Handumdrehen.

Duschfilter oder Trinkwasserfilter?

Unser thermoresistentes VARIO-Gehäuse ist für alle Einsatzszenarien geeignet. Mit der Wahl oder dem Wechsel der Filterkartusche bestimmen SIE ganz einfach die Verwendung.

Wo und wie wird der Wasserfilter eingebaut?

Die kleinen und kompakten riva-Wasserfiltersysteme können Sie beispielsweise in Bad oder Küche und natürlich auch mobil und unterwegs nutzen.

Installation: DIY Einbau – it´s so easy!

Als Duschfilter schrauben Sie das VARIO-Gehäuse ganz einfach zwischen Armatur und Duschschlauch, als Trinkwasserfilter verschwindet das System in der Regel unter der Spüle (Wasserfilter in der Küche Untertisch) oder dem Waschbecken. Mehr über die Einsatzorte und Anwendungslösungen, auch für Boote und Reisemobile, erfahren Sie hier…

4 Wasserfilter-Gehäusefarben stehen zur Auswahl – Welche Farbe ist jetzt Ihr Favorit?

Übrigens: auch die neuen bioganischen rivaALVA-Kartuschen fühlen sich in diesen schicken riva-Gehäusen, als auch in hzwo-Gehäusen pudelwohl.

Einfach auswählen

riva Wasserfilter-Systeme: Anwendungsbereiche und Lösungen!

Wo kann ich die Wasserfilter einsetzen, was nutzen Wasserfilter?

Finden Sie hier heraus, warum Sie mit einem riva Wasserfilter-System etwas Besonderes besitzen. 

In den Shop eintauchen !
riva-filter-ersatzkartuschen-wechselplakette

RATGEBER TRINKWASSERFILTER | WASSERFILTER 2019

Warum einen Wasserfilter benutzen?

Sprechen wir über mal ganz global über Deutschland, können wir uns auf den ersten Blick oder besser gesagt, auf den ersten Schluck aus unserer Trinkwasserleitung zuhause, in der Regel nicht über die Wasserqualität beschweren. Da sieht die eingespeiste Wasserqualität in anderen Ländern oftmals schon ganz anders aus. Auf den 2. Blick allerdings, wird schnell klar, dass die Trinkwasserqualität regional doch sehr unterschiedlich ist und auch in Deutschland klar nicht rein bedeutet. 

Häufig sind Chlorgeruch und Chlorgeschmack unerwünschte Begleiter im Leitungswasser. Starke Verkalkung, also Kalkrückstände, Schadstoffe und Schmutzpartikel bereichern unser Leitungswasser leider mehr als uns lieb und mehr als wirklich gesund ist.

 Da in den meisten Ländern die Trinkwasserversorgung mittels Trinkwasserverordnung gesetzlich geregelt ist, neigt der meistens doch bequeme Mensch dazu,  sich hinsichtlich der Qualität erst einmal keine weiteren Gedanken zu machen. So sprudelt es munter und ganz selbstverständlich aus Dusche und Wasserhahn in Bad und Küche, in unsere Haushalte. Jetzt stammt allerdings die aktuelle Fassung der deutschen Trinkwasserverordnung aus dem Jahr 2001. Darin sind ca. 50 chemische, mikrobiologische und radiologische Schadstoffwerte als Grenzwerte definiert, die von ca. 6000 Wasserwerken kontrolliert werden. Das aufbereitete Wasser gilt lt. Bundesumweltamt als trinkbar, bekömmlich und von bester Qualität, wie schön. Leider wird vergessen (es wird zumindest so getan), dass durch Landwirtschaft und Industrie und Krankenhäuser immer mehr Schadstoffe in Boden und Abwässer gelangen. In jedem Jahr werden chemische Gifte, Pflanzenschutzmittel, Asbest, Mikroplastik, Medikamentenrückstände, Viren, Bakterien und Schwermetallbelastungen durch renommierte Institute und Labore in unserem Leitungswasser nachgewiesen. Auch im letzten Jahr (2018) gab es wieder eine Vielzahl von nachgewiesenen Trinkwasser-Skandalen, die Menschen nachweislich geschädigt haben. Große Berichterstattung tendenziell unerwünscht. Als trauriges aktuelles Beispiel ein Link über die PFC-Belastung im Trinkwasser bei Rastatt.

Was bringt ein Wasserfilter, macht ein Trink- und Duschwasserfilter Sinn?

50 Grenzwerte und 100.000 Schadstoffe – ist das gesunde Kontrolle?

Wir erinnern uns, 50 Grenzwerte werden in unseren Wasserwerken geprüft und überwacht – durch Industrie und Umwelt können aber bis zu 100.000 Schadstoffe und Verunreinigung in unserem Trinkwasser vorkommen. Da tut sich dann doch ein gewaltiges Missverhältnis auf und hat man erst einmal diesen Kenntnisstand, fragt man sich nicht mehr ernsthaft, ob ein eigener Einsatz eines Dusch- und Trinkwasserfilters sinnvoll ist aber ja!

Ist die öffentliche Trinkwasseraufbereitung sicher?

Die Trinkwasseraufbereitung durch unsere Wasserwerke ist ein Arrangement aus technischen Möglichkeiten, Wirtschaftlichkeit, gesundheitlicher Verträglichkeit und politischen Interessen. Und wie der aufgeklärte Bürger weiß, gibt es hierfür ganz eigene Maßstäbe. Es wird also aus Kostenaspekten nicht mehr getan, als unbedingt notwendig! Vom Wasserwerk in Ihren Wasserhahn ist steht dann noch kilometerlanger Weg mit vielen Unbekannten an. Altbauten, sanierungsbedürftige Wasserleitungen und schlicht und einfach der lange Transportweg erhöhen zusätzlich das Risiko verminderter Wasserqualität. Machen Sie zum Schluss noch einen Trinkwassertest oder eine Trinkwasseranalyse? Nein? Na dann sollte spätestens jetzt jedem klar sein, dass ein eigener Wasserfilter nicht die schlechteste Idee zum Schutz Ihrer Gesundheit und der Ihrer Familie ist.  

Neue Trinkwasserregeln des europäischen Parlaments

Wenn unser Leitungswasser so gut wäre, hätte es wohl auch kaum im Oktober 2018 einen neuen europäischen Parlamentsbeschluss gegeben. Dieses neue Gesetz verschärft die Höchstwerte bestimmter Schadstoffe wie Blei (um 50 % gesenkt, upps) und die für schädliche Bakterien, hormonwirksame Stoffe (endokrine Disruptoren) sowie die Überwachung des Gehalts an Mikroplastik, was ein zunehmendes Problem darstellt. Ach ja, das ist auch noch alles in unserem hochgelobten Qualitätstrinkwasser? Haben Sie das nicht gewusst…..? http://www.europarl.europa.eu/news/de/press-room/20181018IPR16523/neue-regeln-fur-besseres-trinkwasser-und-zur-verringerung-von-plastikmull

Wir freuen uns natürlich, dass hier endlich mehr Bewegung in unsere Trinkwasseraufbereitung kommt und wünschen uns, dass die neuen Grenzwerte auch das Papier wert sind auf dem sie stehen. Mit anderen Worten, die Umsetzung in den Wasserwerken können wir nicht kontrollieren, es sind auch nur ein Bruchteil der Schadstoffe in der neuen Verordnung erfasst. Was ist mit den vielen anderen Schadstoffen?

Was filtern Wasserfilter? Was können Wasserfilter leisten?

rivaALVA Trinkwasserfilter und Duschfilter filtern mit Premium-Blockaktivkohle und KDF viele Schadstoffe, Chlor, Schwermetalle, Arzneimittelrückstände, Bakterien, Keime und Mikroplastik aus Ihrem Leitungswasser und neutralisieren den PH-Wert. Mehr Infos finden Sie bei unseren einzelnen Filtern im riva Wasserfilter Onlineshop.

Warum wir keine Kannenfilter produzieren?

Kannenfilter verkeimen leider sehr schnell und haben durch schlecht oder einseitig recherchierter Berichterstattung bereits zum Verruf der gesamten Wasserfilter-Technologie beigetragen. Lassen Sie sich sagen, ja Kannenfilter können problematisch sein, wenn Sie nicht permanent im Kühlschrank sind oder unsachgemäß eingesetzt werden. Zudem enthalten Sie in der Regel als Filterstoff nur geschüttete Aktivkohle, die nicht die hochwertige Filterleistung wie Blockaktivkohle hat. Kein Kannenfilter-Hersteller liefert Gutachten zur tatsächlichen Schadstoff-Filterleistung und das hat seinen Grund. riva Filter wird solange kein Kannenfilter-System entwickeln und produzieren, bis das wir nicht von Filterleistung und gefahrlosem und wirksamen Einsatz überzeugt sind.

Wie kann ich mein Wasser filtern? Duschfilter und Trinkwasserfilter

Mit den riva Filter-Systemen und der rivaAlva-Serie fokussieren wir uns auf Wasserhahnfilter, die unsichtbar unter der Küchenspüle eingebaut werden. Für die Nutzung im Badezimmer als Duschfilter oder Handbrausenfilter / Duschkopffilter, wird das Filtergehäuse einfach zwischen Dusch-Armatur und Dusch-Brauseschlauch oder Duschkopf (mit Adaptern) montiert. Die riva-Wasserfilter-Systeme sind ideal für die Wasseraufbereitung im Privathaushalt,aber auch für den Einsatz in  Sportstätten, Öffentlichen Einrichtungen, Hotel- und Gastronomie, Ferienwohnungen, Wellness-Bereichen, Kindergärten u. m.

Warum Wasserfilter für Wasserhahn und Duschkopf oder Armatur?

Wir setzen hinsichtlich einer zuverlässigen Filterleistung auf geschlossene Systeme mit Installation direkt an Armatur oder Wasserhahn. Damit genießen Sie direkt bei jedem Wasserbezug, ganz gleich ob gefiltertes Trinkwasser oder Duschwasser, frisch gefiltertes Wasser ohne lange Durchlaufzeiten, ohne Verkeimungsrisiko, aber mit zertifizierter Schadstofffilterung.

Langlebige, thermostabile Metallgehäuse (Kunststoff verzieht sich und ist natürlich Plastikmüll) und vorzugsweise Ersatzkartuschen aus neuartigen biologischen Material . Ist ja paradox auf der einen Seite Wasser filtern auf der anderen Seite unendlich viel Plastikmüll erzeugen und die Umwelt belasten oder?

Verantwortungsvoller Gesundheit- und Umweltschutz ist so einfach!

Sind 9-Schichten, 12-Stufen-Filter nicht besser?

Ja was es nicht alles gibt, wir staunen. Viel hilft bekanntlich nicht immer viel. Schon gar nicht, wenn auf einer Höhe von 8 – 12 Zentimetern sich die Vielzahl von Filterschichten ein buntes Stelldichein geben. Was soll denn da bei einem Sekundenbruchteil von Durchlaufzeit pro Schicht noch wie wirklich wirken und filtern? Viele Filterschichten, dann noch unbekannter Herkunft, bedeuten nicht zwangsläufig Qualität und Effizienz. Glaube soll ja Berge versetzen, wie schadstofffrei das wirklich werden kann, überlegen Sie doch mal!

Was nützen Wasserfilter?

Wenn Sie alles aufmerksam gelesen haben, werde sich viele jetzt bestimmt fragen, warum sie noch längst keinen biologischen Wasserfilter mit zertifizierten Filterstoffen unter Ihre Küchenspüle oder den Wasserhahn oder die Duscharmatur gebaut haben? Ganz einfach, Sie können nicht alles wissen und deshalb gibt es riva Filtertechnik, wir klären gerne auf und arbeiten hier im Schwarzwald in der Schwäbischen Alb an Filter-Technologien für eine bessere Wasseraufbereitung für mehr Lebensqualität und Ihre Gesundheit.

Vermeidung von Plastikmüll! Warum so Plastikflaschen, warum so viele Plastikfilterkartuschen?

Ein weiterer Punkt der neuen EU-Trinkwasserverordnung ist die Vermeidung von Plastikmüll zum Schutz unserer Umwelt.

Wasser aus Plastikflaschen ist gefährlich!

Bitte kaufen Sie keine Plastikflaschen mit Mineralwasser. Nicht nur, dass diese in unseren Meeren und Böden landen, Sie und Ihre Kinder bekommen mit dem zweifelhaften „Genuss“ dieses Wassers aus Plastikflaschen gesundheitsschädliche chemische Weichmacher und Hormone „gratis“ in den Körper geschwemmt. Wir verweisen an dieser Stelle auch gerne auf ein spannendes Interview vom NDR-Rundfunk mit Herrn Prof. Dietrich Grönemeyer hier der Link (das Thema Plasitkflaschen finden Sie in der 41. Minute).

Kein Plastik und trotzdem gefiltertes Trinkwasser – die rivaALVA Wasserfilter machen es möglich!

Endlich plastikfreie Wasserfilter-Ersatzkartuschen – die grüne Wasserfilter-Revolution! 

Eine gute, gesunde Trinkwasserquelle ist immer noch ihr eigenes Leitungswasser vorausgesetzt, es wird hochwertig gefiltert. Dieses geht ab sofort auch völlig plastikfrei. Mit der neuen rivaALVA Filterserie, filtern Sie ihr Dusch- und Trinkwasser mit einer bioganischen, lebensmittelechten Kartusche aus nachwachsenden Rohstoffen.

Wie Wasserfilterkartuschen entsorgen?

Die bioganischen Filter aus nachwachsenden Rohstoffen der rivaALVA-Serie können Sie nach Gebrauch CO2-neutral entsorgen. Am besten im Restmüll, denn obwohl biologisch verrottbar, gehen wir davon aus, dass Sie die erfolgreich gefilterten Schadstoffe doch nicht so gerne wieder der Natur zuführen möchten.

Wie oft die Wasserfilter-Kartuschen wechseln? Was kosten Ersatzkartuschen?

Je nach Eingangsqualität Ihres Wassers empfehlen wir den Wechsel der Kartusche 2x im Jahr. Haben Sie aber das Gefühl, die Filterleistung lässt nach, ist ein zusätzlicher Wechsel empfohlen. Die riva und hwzo-kompatiblen Ersatzkartuschen gibt es für einen fairen Nachkaufpreis zwischen 18,00 bis ca. 30 Euro.

Wasserfilter-Ersatzkartuschen passend für Hzwo-Filtergehäuse?

Alle riva Filter und rivaALVA Ersatzkartuschen und Ersatzpatronen passen für die Hzwo-Gehäuse. Damit garantieren wir Ihnen trotz Hzwo-Markeneinstellung, die weitere Nutzung des bewährten Hwzo-Filter-Systems, welches absolut baugleich mit dem riva-Filtersystem ist.

Vertrauen in Qualität und Filterleistung – entwickelt und produziert in Deutschland!

Zertifizierte Bio-Filterstoffe deutscher Hersteller garantieren hocheffiziente wirksame Filterleistung bei den riva Filtern.

So schützen Sie sich, genießen gesünderes Wasser und zeigen gleichzeitig ökologische Verantwortung.

UMWELTSCHUTZ und PLASTIKFREI gefiltertes Wasser genießen ist wirklich so einfach!

FÜR SIE UND IHRE FAMILIE – DIE ZEIT ZUM FILTERN IST JETZT!

4.7/5 (24 Reviews)