Gewinderatgeber – Welches Gewinde hat mein Wasserhahn?

Gewinde am Wasserhahn messen

Benötigst du an deinem Wasserhahn einen Adapter oder nicht?

Mit diesem praktischen Ratgeber kannst du in wenigen Minuten herausfinden, ob du zum Anschluss deines Wasserfilters oder Wasserwirblers, einen Adapter für deinen Wasserhahn benötigst.

Hast du ein Innen- oder Außengewinde an deinem Wasserhahn?

Wenn sich das Gewinde innen im Rohr des Wasserhahns befindet, ist es ein Innengewinde. Steht das Gewinde gut sichtbar über das Rohr hinaus, hast du ein Außengewinde an deinem Wasserhahn.

Perlator Gewinde IG AG

Dichtet dein Gewinde mit einer Flachdichtung oder einem O-Ring ab?

Wenn du den Perlator/Strahlregler herausdrehst, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, wie er abdichtet. Entweder liegt eine Flachdichtung oben auf dem Perlator/Strahlregler, oder seitlich ist ein O-Ring unterhalb des Gewindes angebracht.

Die Flachdichtung wird oben zwischen den beiden Gewinden flach zusammengepresst und hat eckige Kanten. Solange der Perlator nicht verschraubt ist, liegt die meist schwarze Flachdichtung lose auf dem Perlator. Der O-Ring hingegen ist rund und sitzt seitlich fest neben dem Gewinde. Er ist in der Regel blau.

Was für einen Perlator habe ich

Sobald du weißt, ob du den Perlator / Strahlregler einen O-Ring oder eine Flachdichtung hat, kannst du beim messen direkt einige Adapter ausschließen.

Welche Standardgewinde gibt es am Auslauf des Wasserhahns?

Die meisten Wasserhähne haben ein M22 Außengewinde oder ein M24 Innengewinde. Der rivaALVA-S hat serienmäßig den passenden Anschluss für ein M22 Außengewinde am Wasserhahn. Der passende Adapter für einen M24 Innengewinde ist im Lieferumfang automatisch enthalten.

Falls dein Wasserhahn ein Sondermaß am Gewinde des Wasserauslaufs hat, sollte es eines der Gewinde in folgender Tabelle sein:

WasserhahnAdapter kaufen

Gewindegrößen

Adapterø Außengewindeø InnengewindeDichtung 
M16,5 x M22-15,3 mmO-Ring
M18 x M22-17,3 mmFlachdichtung
M18,5 x M22-17,9 mmO-Ring
M20 x M22-18,9 mmFlachdichtung
M24 x M22-22,9 mmFlachdichtung
M22 x M2221,9 mm-Flachdichtung

Vorbereitung für das Gewindemessen

Bevor du dein Gewinde messen kannst, musst du deinen Perlator/Strahlregler abmontieren. Mit etwas Glück, kannst du den Perlator einfach mit der Hand abdrehen. In vielen Fällen sitzt der Perlator durch Kalkablagerungen etc. recht fest, sodass du dafür Werkzeug benötigst. Wenn der Perlator seitlich kleine Schlüsselflächen hat, kannst du ihn einfach mit einem 22er oder 24er Gabelschlüssel öffnen. Ist das nicht der Fall, kannst du es auch mit einer Zange probieren. Allerdings solltest du hier dabei aufpassen, dass du den Wasserhahn und den Perlator nicht verkratzt.

Zum An- und Abschrauben kannst du dir auch das Universaltool für Perlatoren bestellen. Damit kannst du sicher und ohne Kratzer installieren.
Universaltool Perlator

 

Falls du den Perlator nicht von außen abmontieren kannst, ist es vermutlich ein Perlator, bei dem du nur den Strahlregler von unten mit einem speziellen Werkzeug herausdrehen kannst.

Sobald du den Perlator von deinem Wasserhahn abmontiert hast, kannst du auch schon mit dem Messen starten.

Universaltool kaufen

Welche Möglichkeiten hast du um das Gewinde zu ermitteln?

Welches Gewinde dein Wasserhahn hat, kannst du auf drei verschiedene Arten herausfinden.

  • Messschieber
  • Lineal
  • Herstellerangaben

Beim Ermitteln des Gewindes musst du nur darauf achten, dass du bei einem Innengewinde an der inneren Kante des Gewindes ansetzt und den Durchmesser misst. Bei einem Außengewinde setzt du mit dem Messschieber ganz außen an und misst die längst mögliche Strecke.

Messschieber

Mit dem Messschieber bekommst du ein sehr genaues Messergebnis. Hierfür setzt du bei einem Außengewinde mit der Zange an der Außenseite des Gewindes auf beiden Seiten an und misst die größtmögliche Distanz. Bei einem Innengewinde setzt du mit der anderen Seite des Messschiebers im Auslauf des Wasserhahns an. Achte auch hierbei darauf, dass du die längste Strecke misst.

Wasserhahn Gewinde messen am PerlatorWasserhahn Anschlussgewinde IG AG

Lineal

Mit einem Lineal benötigst du etwas mehr Fingerspitzengefühl, da dein Messergebnis ungenauer ist, als mit dem Messschieber. Wichtig ist, dass du beim Außengewinde vom äußersten Punkt des Gewindes zur anderen Seite des Gewindes misst. Bei einem Innengewinde musst du darauf achten, dass du den kürzesten Durchmesser misst, sprich vom innersten Punkt des Gewindes zur gegenüberliegenden Seite.

Gewinde Wasserhahn für Wasserfilter messen

Herstellerangaben

Falls du Fabrikat und Modell deiner Armatur kennst, kannst du dich auch einfach direkt beim Hersteller informieren. Oftmals findest du in der Bedienungsanleitung oder beim Hersteller auf der Homepage die nötigen Informationen in den datenblättern.

Wir helfen gerne!

Auf Wunsch helfen wir dir gerne bei der Ermittlung des passenden Adapters. Am schnellsten geht es, wenn du uns ein Foto schickst, auf dem du ein Lineal oder Messchieber an das Gewinde deines Wasserhahns und des Perlators hältst. Du kannst uns die Fotos gerne per E-Mail oder direkt im Kundenchat schicken.

Montage des Gewindeadapters

Wenn du weißt, ob und welchen Adapter du benötigst, kannst du diesen einfach an deinen Wasserhahn schrauben, nachdem du deinen bestehenden Perlator abgeschraubt hast. Anschließend kannst du direkt deinen rivaALVA-S Wasserhahnfilter oder riva ENYA Wasserwirbler an deinen Wasserhahn montieren.

Dein Wasserhahn ist nicht kompatibel?

Falls du einen Wasserhahn hast, bei dem es einfach nicht möglich ist, da er z.B. eckig ist, oder einen ausziehbaren Brausekopf hat, findest du bei uns im riva Shop hochwertige 2- und 3-Wege Wasserhähne (Made in Europe), die von uns getestet und bestens geeignet sind.

Wasserhahn kaufen